MBC Talheim
 
 - NICHT ANGEMELDET - 
AUSWAHL
AKTIONEN
PRO-MODELLFLUGPRO-MODELLFLUG
SchnupperfliegenSCNUPPERFLIEGEN
Fliegen lernenFLIEGEN LERNEN
YouTube Kanal
MITGLIEDER
BENUTZERNAME
PASSWORT
ANGEMELDET BLEIBEN
DATEN VERGESSEN
 
  

 ELEKTROFLUG-WETTBEWERB

Hallo liebe MBC'ler,

am Samstag den 26.05.2018 ab 11:00 Uhr wollen wir unseren vereinsinternen Elektroflugwettbewerb durchführen. Die (nicht ganz gewöhnlichen) Flugaufgaben und die Wertung der einzelnen Durchgänge findet ihr untenstehend.

Wahrscheinlich wird auch dieses Jahr der Wettbewerb so gestaltet, dass der gesamte Wettbewerb auch mit einem Motorsegler geflogen werden kann: also ohne Touch&Go und mit einer weiteren Flaschenkegel-Übung. 10 in einer Linie auf der Länge der Landebahn aufgestellte Kegel müssen bei 3 Überflügen (Hin-, Gegen-, Hin-Richtung) umgeworfen werden.

Neben dem fliegerischen Ereignis sollte auch der gemütliche Teil nicht zu kurz kommen, deshalb bitte Sitzgelegenheiten, Getränke und Grillgut selbst mitbringen. Für einen Grill ist gesorgt.
Ich hoffe auf Euer zahlreiches Erscheinen, gutes Wetter, und dass der Spaß dabei nicht zu kurz kommt.

Der Vorstand
MBC Talheim e.V.

Vereinsinterner Elektroflugwettbewerb des MBC Talheim e.V.
Datum: 26.05.2018
Beginn 11:00 Uhr

Zugelassen sind Elektro-Flugmodelle bis max. 5 kg Gewicht.
Jeder Pilot darf nur ein Modell einsetzen, alle Flugaufgaben müssen mit diesem einen Modell geflogen werden.
Motorlaufzeiten sind für alle Aufgaben beliebig, Akkus dürfen zwischen den Durchgängen beliebig nachgeladen werden.
Und nein, es sind keine Quadkopter oder ähnliches zugelassen, es muss wie ein Flieger aussehen.

Flugaufgaben:

  1. Zeitflug mit Ziellandung
    Start des Modells und Ziellandung nach exakt 60 (sechzig) Sekunden auf dem Landestrich. Zeitabweichung und Abstand des Modells vom Landestrich führen zu Punktabzug analog der bekannten Wertung beim Segelflugwettbewerb.
  2. Flaschenkegeln quer
    Auf der Landebahn in Pyramidenform verteilt aufgestellte Kunststoffkegel müssen im Flug umgestoßen werden. Rahmenzeit 120 Sekunden. Ziel ist es, innerhalb der Rahmenzeit möglichst viele Flaschen umzuwerfen.
  3. Flaschenkegeln längs
    Auf der Landebahn in einer Linie verteilt aufgestellte Kunststoffkegel müssen bei 3 Überflügen (Hin- ,Gegen-, Hin-Richtung) im Flug umgestoßen werden.
  4. Torfliegen
    Ein auf der Landebahn aufgestelltes Tor (ca. 4m breit, 2m hoch) ist innerhalb der Rahmenzeit von 120 Sekunden möglichst oft zu durchfliegen. Durchflüge in Normallage zählen einfach, Durchflüge im Rückenflug zählen dreifach.
Wertung:
Für jede Flugaufgabe erhält der Pilot mit dem besten Ergebnis 10 Punkte, der zweitbeste 9 Punkte, der dritte 8 Punkte … der zehnte einen Punkt. Die Punkte aus den 4 Flugaufgaben werden zum Gesamtergebnis addiert. Damit beträgt die maximal erreichbare Punktzahl 40 Punkte.

 
IMPRESSUM     KONTAKT     SITEMAP